Drei Stunden - drei Jahrtausende

Eine heimatgeschichtliche Spurensuche im Beuriger Kammerforst

Unsere   Region   ist  reich   an   historischen   Zeugnissen.   Einzigartig,   allerdings   ist   die Konzentration sichtbarer Spuren der Geschichte im Beuriger-Kammerforst. Hier verhütteten Kelten   Erz   zu   Stahl,   bauten   Römer   eine   Villa-Rustica   und   Saarburger   Schüler   hoben Schützengräben   zwischen   den   Westwallbunkern   aus.   Bei   einem   Rundgang   durch   das Waldareal   entdecken   die   Teilnehmer   wie   sich   Ereignisse   der   Weltgeschichte   in   unserer Heimat manifestiert haben.

Dauer: 3 Stunden mit Wanderung durch den Kammerforst
bis zu 30 Teilnehmer
Preise und Buchung über Tel.: (06581) 99 46 42