Musikverein Beurig und Jugendorchester, Mittwochskonzert auf dem Boemundhof
28. Juni 2017 19:30 - 20:00

Tag der Offenen Tür zur Einweihung des neuen Bahnhofsgebäudes
29. Juni 2017 15:00 - 22:30

Programmübersicht - Tag der Offenen Tür ab 15 Uhr: Kinderspielaktionen: Hüpfburg, Airbrush,...
Saarburger Markttage
01. Juli 2017 - 02. Juli 2017

JIVKO und weitere Künstler: "Animaux"
02. Juli 2017 - 15. Oktober 2017

Skulpturen im Amüseum und an weiteren Orten in der Stadt SaarburgAusstellung in Zusammenarbeit mit...
Sternwallfahrt der Pfarreiengemeinschaft zur Marientracht Beurig
02. Juli 2017

Sternwallfahrt der Pfarreiengemeinschaft zur Marientracht nach St. Marien, Beurig 9.00 Uhr...

Radfahren

Unter Radwanderfreunden hat sich schon herumgesprochen, dass sich in den malerischen Flusstälern von Saar und Mosel ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz befindet. Ideale Voraussetzungen also, um hautnah ein schönes Stück Deutschland und die gesamte moselfränkische Urlaubsregion in Luxemburg und Frankreich zu erleben. Geprägt ist die Landschaft vom Weinbau. An der Saar wachsen an steilen, sonnen-beschienenen Hängen herrliche Rieslingweine, die zu den besten Weißweinen der Welt gehören. An der Obermosel ist der Elbling beheimatet, der trockene Weine hervorbringt und sich ausgezeichnet zur Herstellung auserlesener Sekte eignet. Mit Sehenswürdigkeiten ist die Region reich bestückt und hinter jedem Flussbogen gibt es wieder etwas Neues zu entdecken.

Radwegebeschilderung

Die Radwege in der Region Saar-Obermosel sind nach dem einheitlichen System in Rheinland-Pfalz neu beschildert. Das Besondere an der Beschilderung sind die Hinweise auf Nah- und Fernziele mit Kilometerangaben. Diese liegen unmittelbar an den Fernradwegen „Mosel“, „Saar“ sowie dem grenzübergreifenden Radweg „Saar-Lor-Lux“. Des Weiteren besteht eine Anbindung an den neuen Ruwerradweg von Zerf über Irsch nach Saarburg sowie eine Anbindung an den Saarlandradweg von Saarburg über Trassem nach Faha.

Weitere lokale Radrouten runden das Angebot ab:
Radstrecke von Konz - Tawern - Mannebach - Wincheringen, die Strecke durch das „Konzer Tälchen“ sowie die Querverbindungen Tawern - Fellerich - Nittel / Temmels und die Schleife Biebelhausen - Ayl - Wawern.

Saar Pedal – autofreier Erlebnistag an der Saar von Konz bis Merzig

Das Saartal zwischen der saarländischen Stadt Merzig und dem rheinland-pfälzischen Konz ist eine der reizvollsten Regionen Deutschlands. Durch eine grüne Landschaft bahnt sich die Saar ihren Weg, vorbei an Waldhängen, zerklüfteten Felsen, Wiesen und Auen, bis sie bei Konz in die Mosel mündet. 

Wie geschaffen also für den autofreien Erlebnistag:
am 17. Mai 2009 gehört das Saartal ganz den Radfahrern, Skatern, Fußgängern und Wanderern. Das Saartal ist mit Bahn und Bus gut erreichbar. Die Orte entlang der Strecke bieten in ihren Aktionszonen ein abwechslungsreiches Programm an, eine bunte Mischung aus Spiel, Sport, Spaß und natürlich Essen und Trinken. Saar Pedal ist Werbung für die Region und natürlich auch dafür, das Auto öfter mal zu Hause zu lassen und auf Kurzstrecken und in der Freizeit auf´s Fahrrad umzusteigen.

Fahrrad- und Wandervergnügen pur - abgasfrei.

Radelbus

Sie kennen bereits die Radwege in der Region Saar-Obermosel und wollen neue Gebiete erkunden? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Radelbus. Mit einem Kleinbus und Radanhänger der Saar-Obermosel-Touristik transportieren wir Sie mit Ihrem Rad nach Luxemburg, Echternach, Saarschleife, Thionville oder Bernkastel-Kues. Von dort radeln Sie dann zum Ausgangsort Saarburg zurück.

Tour 1: Luxemburg - Die Sauer: wild und ursprünglich
(ca. 60 - 70 km)

Bustransfer zum Kirchbergplateau der Stadt Luxemburg. Hier beginnt der Radweg durch das landschaftlich herrliche Müllerthal mit Felsen und Bachläufen bis zur mittelalterlich geprägten Stadt Echternach. Entlang des Sauerradweges erreichen Sie Ihren Ausgangsort.

Tour 2: Thionville (F) - Die Obermosel: ganz europäisch
(ca. 60 - 75 km)

Bustransfer nach Thionville in Frankreich. Entlang der Obermosel radeln Sie über Sierck-les-Bains und Apach bis nach Perl. Weiter auf dem Moselradweg führt die Tour durch romantische Weinorte bis zum Ausgangsort. 

Tour 3: Bernkastel-Kues - Die Mittelmosel: romantische Flussschleifen
(70 - 80 km)
Bustransfer nach Bernkastel-Kues. Radtour entlang der Mittelmosel mit ihren zahlreichen Flussschleifen über Neumagen-Dhron, Schweich und Trier zum Ausgangsort. 

Tour 4: Orscholz - Weitbekannte Saarschleife
(30 - 45 km)

Bustransfer nach Orscholz. Hier lohnt ein Blick auf die weitbekannte Saarschleife. Bergab geht es bequem nach Mettlach. Entlang des Saarradweges erreichen Sie Ihren Ausgangsort. 

Info:
ab 4 - 8 Personen. Einzelreisende können sich bestehenden Gruppen anschließen. Auskünfte erteilen die Tourist-Informationen Konz und Saarburg.

Kosten:
je nach Tour und Teilnehmerzahl ab 12 €/Person inkl. Rad

Radpauschalen

Interessante Radpauschalen mit Gepäcktransfer im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg bietet die Saar-Obermosel-Touristik an:

www.saar-obermosel.de

Radverleih Saarburg

Fahrradvermietung Saarburg, RadStation an der Seilbahn,

Im Hagen, Tel. 06581-998795

Radkarten

Radelspaß im Dreiländereck mit 25 Tourenvorschlägen u. detaillierten Karten 3,00 €

ADFC-Radwanderkarte - Trier und Umgebung 1 : 50.000 6,80 €

Moselland-Radwanderführer, Thionville - Koblenz / Konz - Merzig 1 : 50.000 8,60 €

Bike-line, "Saar-Radweg" Sarrebourg-Trier 9,90 €

Bike-Line, "Mosel-Radweg" Von Metz an den Rhein 11,90 €

Raderlebnis im Dreiländereck D-F-L, 1:50.000 3,00 €

Mountainbike-Touren mit Kartenausschnitten, Höhenprofil und detaillierten Beschreibungen 5,50 €

Radreparatur

Autoteile Jakobs GmbH, Güterstraße 7, 54439 Saarburg, Tel. 06581-3016

Mountainbike-Routen

Die Urlaubsregion Saar-Obermosel ist nicht nur ein Paradies für abwechslungsreiche und bequeme Touren entlang der Flusstäler, sondern auch ein Eldorado für Mountainbiker. Die urwüchsige Mittelgebirgslandschaft bietet attraktive und anspruchsvolle Strecken.

Start und Ziel der Rundtouren sind immer zentral gelegen mit Parkmöglichkeiten in der Nähe. Die Tourenlängen betragen zwischen 20 und 75 Kilometern.

Entsprechendes Kartenmaterial mit detaillierter Tourenbeschreibung und Höhenprofil ist für 5,50 € bei der Saar-Obermosel-Touristik erhältlich.