Dorothee Reichert: "Mixed" im Amüseum
12. Mrz 2017 - 07. Mai 2017

Kategorie: Ausstellung
Mundarttheater mit den Fischer Traumtänzern
29. April 2017

" Die Glocken Fehde"  Schwank in drei Akten Beginn: 20:00 Uhr   Einlass: 18:30...
Konzert mit "AWA LY"
29. April 2017 19:00 - 23:00

Kategorie: Konzerte
Gerade hat AWA LY einen grandiosen Showcase auf ...
Tag der offenen Tür, Freiwillige Feuerwehr Beurig
30. April 2017 - 01. Mai 2017

Weinfrühling
06. Mai 2017 - 07. Mai 2017

Kategorie: Rund um den Wein
Weinfrühling an der Saar: Große Weinpräsentation der SaarwinzerEvent für Weingenießer am 6. &...

Der Wasserfall

Entlang der Leuk hört man schon aus einiger Entfernung das Tosen des Wasserfalls. Von einer kleinen Eisenbrücke aus kann man das imposante Schauspiel der Wassermassen erleben, die 17 m über Felskaskaden in die Tiefe stürzen.

Ursprünglich floss die Leuk durch den heutigen Stadtteil Niederleuken, also um die Stadt herum, und speiste dort Fischteiche und die Burggräben der „Saarburg“.

Im 13. Jahrhundert bettete man den Bach kurzerhand um, damit genügend Löschwasser in der Stadt vorhanden war. Gleichzeitig baute man die Mühlen im Talkessel am Fuße des Wasserfalls. Mit Hilfe der Wasserkraft wurden die Wasserräder der Stadtmühlen betrieben, heute Museum Hackenberger Mühle, und die der kurfürstlichen Mühle (erbaut 1657).